Startseite > Sammeln > Sonderausgaben > Weihnachten
< Sonderausgaben
25-Euro-Sammlermünze -Erzgebirgischer Schwibbogen
  • 25-Euro-Sammlermünze -Erzgebirgischer Schwibbogen
  • 25-Euro-Sammlermünze -Erzgebirgischer Schwibbogen

25-Euro-Sammlermünze -Erzgebirgischer Schwibbogen

34,95 €

inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Artikelnummer: 6SMB000069

Ausverkauft
  • Ausverkauft
  •  
    Jetzt Bestellen und direkt beim Hersteller abholen!  

Die Bundesregierung hat beschlossen, im Rahmen der SerieWeihnachten“ eine 25-Euro-Sammlermünze „Erzgebirgischer Schwibbogen“ prägen zu lassen und am 23. November 2023 herausgegeben.

Die 2021 begonnene Serie ist einem der wichtigsten Feste der Christenheit gewidmet, das tief in der Kultur und im Brauchtum unseres Landes verwurzelt ist. Der erzgebirgische Schwibbogen ist ein mit Kerzen bestücktes, weihnachtliches Objekt, das erstmals im 18. Jahrhundert gefertigt und zunächst im bergmännischen Kontext verwendet wurde. Er wird heute als fester Bestandteil der traditionellen erzgebirgischen Weihnacht gesehen, hat inzwischen aber auch weit über das Erzgebirge hinaus – sogar internationale – Bekanntheit erlangt.

Die Münze besteht aus Feinsilber (Ag 999) und wird als Tellerprägung (hier: konkave Wölbung der Bildseite für eine besonders plastische Motivdarstellung) hergestellt.

Der Entwurf der Münze stammt von dem Künstler Reinhard Eiber aus Feucht.

Hauptelement der Bildseite ist ein hölzerner Schwibbogen aus dem Jahr 1925, der Motive der heimatlichen Stube mit Vorbereitungen zum Heiligen Abend zeigt. Das Emblem der beiden Bergmänner mit den sächsischen Kurschwertern und Hammer sowie Schlägel verweist auf die Verwendung des Schwibbogens im bergmännischen Kontext. Der Entwurf besticht durch ein sehr ausgewogenes Gesamtbild, bestehend aus den charakteristischen Merkmalen eines Schwibbogens, eingefasst durch die serifenlos umlaufende Schrift, die im unteren Zentrum das Bergbauemblem einfasst.

Die Wertseite zeigt einen Adler, den Schriftzug „BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND“, Wertziffer und Wertbezeichnung, das Prägezeichen „G“ der Staatlichen Münze Baden-Württemberg, Prägestätte Karlsruhe, die Jahreszahl 2023 sowie die zwölf Europasterne.

Der Münzrand wird glatt und ohne Struktur ausgeführt.

Quellenangabe Text/Foto: BVA, Künstler: Reinhard Eiber, Feucht; Fotograf: Hans-Joachim Wuthenow, Berlin

 

Numismatische Details:

  • Ausgabejahr 2023
  • Ausgabeland Bundesrepublik Deutschland
  • Material Silber (999/1000)
  • Prägestätte Staatlichen Münze Baden-Württemberg, Prägestätte Karlsruhe Prägequalität /
  • Erhaltung Stempelglanz Nennwert 25 Euro
  • Maße 30,0 mm
  • Gewicht 22,0 g
  • Münze wird ohne Kapsel versendet

  • Ausgabejahr 2023
  • Ausgabeland Bundesrepublik Deutschland
  • Material Silber (999/1000)
  • Prägestätte Staatlichen Münze Baden-Württemberg, Prägestätte Karlsruhe Prägequalität /
  • Erhaltung Stempelglanz Nennwert 25 Euro
  • Maße 30,0 mm
  • Gewicht 22,0 g
  • Münze wird ohne Kapsel versendet

Passend dazu
Ähnliche Artikel
Zusammengekauft mit
Allgemeine Hinweise zur Bestellung
  • Jetzt bestellen und direkt beim Hersteller abholen Gratis
Weitere Informationen zu den Lieferbedingungen >
Mehr Informationen
Münzen aus eigener Herstellung - Made in Berlin Münzen aus eigener Herstellung - Made in Berlin
Höchste Qualität Höchste Qualität
Versicherter Transport
Kostenfreie Rücksendung