Startseite Aktuelles Über uns Shop Kontakt Eigene Prägungen
Aktuelles
AGB | Impressum | Links | © Staatliche Münze Berlin, 2015
Übersicht “Aktuelles”
Das Angebot der Münze Berlin für 2015 Auch in diesem Jahr bietet die Staatliche Münze Berlin attraktive Münz- und Medaillenangebote. Unser neuer Angebots-Flyer stellt die aktuellen Angebote ausführlich dar. Alle Produkte sowie weitere Angebote erhalten Sie in unserem Ladengeschäft sowie online in unserem internet-shop. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.  Weitere Infos in unserem Flyer finden Sie hier: Flyer Berlin, 05. Januar 2015
Jahresgedenkprägung 2015 „25 Jahre Deutsche Einheit“ Der 3. Oktober ist der Tag der Deutschen Einheit und damit der für Gesamtdeutschland wichtigste Feiertag. Am 3. Oktober 1990 wurde mit dem Einigungsvertrag der Tag der Deutschen Einheit geschaffen, um der deutschen Wiedervereinigung zu gedenken. Die Staatliche Münze Berlin hat sich entschlossen, ihre jährliche Jahresgedenkprägung dem 25. Jahrestag dieses freudigen Ereignisses zu widmen. Das Motiv für die Gedenkprägung stammt von dem Medailleur und Graveur Michael Otto. Es entstand als Wettbewerbsbeitrag bereits vor fünf Jahren anlässlich des Münzwettbewerbs "20 Jahre Deutsche Einheit". „Die Münze Berlin freut sich, dass es den ausdrucksstarken Entwurf mit der angepassten Jahreszahl nunmehr für die Jahresgedenkprägung verwenden durfte“, erklärte der Geschäftsleiter der Münze Berlin, Herr Andreas Schikora, bei der Vorstellung der Gedenkprägung. Auf der Rückseite ist das Brandenburger Tor - das Symbol der Deutschen Einheit - dargestellt. Die Jahresgedenkprägung wird in 333/1000 Silber geprägt und in einem attraktiven Klappfolder geliefert.  Die Prägung hat einen Durchmesser von 32,5 mm und wird in der Prägequalität "Spiegelglanz" gefertigt. Die Jahresgedenkprägung „25 Jahre Deutsche Einheit“ ist die zwölfte Ausgabe der 2004 begonnenen Serie von Jahresprägungen der Münze der Hauptstadt. Die Prägung ist zu einem Preis von 13,- € ab sofort zu bestellen  unter: shop.muenze-berlin.de  Numismatische Angaben: Ausgabejahr: 2015 Legierung: 333/1000 Silber Durchmesser 32,5 mm Gestaltung: VS: Michael Otto, Rodenbach                     RS: Stefanie Lindner, Münze Berlin Lieferung in einer attraktiven Klappkarte Berlin, 12. Januar 2015
2 - Euro - Gedenkmünzen - Die zweiten Hundert Mit der Ausgabe der zwei deutschen 2-Euro-Gedenkmünzen Ende Januar 2015 wird es in Europa bereits 139 verschiedene Motive an 2-Euro-Gedenkmünzen geben. Der nunmehr zweite Band über die Gedenkmünzen Europas aus der Münze Berlin bietet die gewohnte ausführliche Beschreibung der 101. bis 139. 2-Euro-Gedenkmünze. Darüber  hinaus werden eigene Interpretationen der Münzbilder sowie einzigartig detailreiche Fotographien  angeboten. Damit bildet die Veröffentlichung der Münzstätte der Hauptstadt eine unverzichtbare  Ergänzung zu den bekannten Münzkatalogen.  Die 48-seitige Broschüre ist für 3,90€  erhältlich im online-shop der Staatlichen Münze Berlin (shop.muenze-berlin.de) oder im Buchhandel Die 2-EURO Gedenkmünzen Broschüre 48 Seiten  DIN A 5 39 farbige Abbildungen Preis: 3,90 € ISBN 978-3-00-048295-3      Lesebeispiele Berlin, 21. Januar 2015
DANKE Richard v. Weizsäcker Gedenkprägung der Münze Berlin Im Alter von 94 Jahren verstarb Altbundespräsident Richard von Weizsäcker am 31. Januar 2015 in Berlin. Mit ihm verliert Berlin einen großen Botschafter. Er war der erste Bundespräsident des vereinten Deutschlands. Wie kaum ein anderer hat er sich persönlich dafür stark gemacht, dass Berlin wieder die deutsche Hauptstadt wurde. Das wird Berlin immer in Erinnerung behalten. Im 25. Jahr der Deutschen Einheit erinnern wir uns auch an seine Worte, die er in seiner Rede zur Wiedervereinigung am 3. Oktober 1990 in der Berliner Philharmonie gesprochen hat: „Sich zu vereinen, heißt teilen lernen.“ In seiner dreijährigen Amtszeit als Regierender Bürgermeister von Berlin (West) von 1981 bis 1984 hat er Berlin neues Selbstbewusstsein gegeben, indem er sich stets dafür eingesetzt hat, dass der Westteil Berlins in Deutschland und auch der übrigen Welt seine Anerkennung erhält. Die Gedenkprägung wird in einer attraktiven Klappkarte mit vielen den numismatischen Details ab 11. Februar 2015 ausgeliefert. Numismatische Details: Ausgabejahr: 2015 Legierung: 333/1000 Silber Durchmesser: 32,5 mm Gestaltung: Kerstin Schubert und Stefanie Lindner, Münze Berlin Preis: 14,- € shop.muenze-berlin.de Berlin, 05. Februar 2015
8. Mai 2015 - 70 Jahre Kriegsende und Tag der Befreiung Gedenkprägung der Münze Berlin Am 8. Mai 1945 wurde in Berlin-Karlshorst die Kapitulationserklärung der deutschen Wehrmacht aus protokollarischen Gründen im Hauptquartier der sowjetischen 5. Armee wiederholt. Damit endete der II. Weltkrieg. Bundespräsident Richard v. Weizsäcker führte in einer wegweisenden Rede zum 40. Jahrestag des 8. Mai im Deutschen Bundestag aus: „Der 8. Mai war ein Tag der Befreiung. Er hat uns alle befreit von dem menschenverachtenden System der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft.“ Die Gedenkprägung präsentiert die zentrale Statue des Treptower Ehrenmals in Berlin, das der im Zweiten Weltkrieg gefallenen sowjetischen Soldaten der Roten Armee gedenkt. In der 1949 fertiggestellten Anlage wurden 5.000 der etwa 80.000 in der Schlacht um Berlin gefallenen sowjetischen Soldaten beerdigt. Die Gedenkprägung wird in einer attraktiven Klappkarte mit vielen numismatischen Details ausgeliefert und ist ab sofort erhältlich. Numismatische Details: Ausgabejahr: 2015 Legierung: 333/1000 Silber Durchmesser: 32,5 mm Gestaltung: Laura Nicklaus und Stefanie Lindner, Münze Berlin Preis: 13,- € shop.muenze-berlin.de Berlin, 14. April 2015
Vorbereitungen für die Umstellung auf Silber Die Münzgestalterin Elena Gerber (im Bild rechts) war heute zu Gast in der Münze Berlin, um sich von unserer Graveurin Stefanie Lindner, aus Berlin, die Umsetzung Ihres prämierten Münzentwurf „Rotkäppchen“ erläutern zu lassen. Die 20 EUR Gedenkmünze wird am 04. Februar 2016 ausgegeben. Frau Gerber und Frau Lindner nutzten die Gelegenheit zur fachlichen Einschätzung der neuen Möglichkeiten, die sich durch ein höheres Münzrelief nach der Umstellung auf Silber ergeben. Die Staatliche Münze Berlin wird im kommenden Jahr die erste 20 Euro Gedenkmünze prägen, bei der beide Ausführungen in 925er Silber ausgegeben werden. Im April 2015 hatte die Bundesregierung beschlossen, zum Ende diesen Jahres die Prägung von Kupfer-Nickel-Münzen einzustellen. Weitere Infos finden Sie hier beim BMF: Information: http://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Pressemitteilungen/Briefmarken/2015/04/ 2015-04-15-PM10.html Die Münze „Rotkäppchen“ ist die fünfte von insgesamt sechs Ausgaben im Rahmen der 2012 begonnenen Serie zum Thema „200 Jahre Grimms Märchen“. Am 20. Dezember 1812 erschien der erste Band der Kinder- und Hausmärchen der Gebrüder Grimm, die seit 2005 zum Weltdokumentenerbe gehören. Den Auftakt der Serie bildete die 2012 herausgegebene 10-Euro- Münze „200 Jahre Grimms Märchen“ mit einem Doppelporträt der Brüder Grimm. 2013, 2014 und 2015 folgten die Münzen „Schneewittchen“, „Hänsel und Gretel“ sowie „Dornröschen“. Weitere Infos finden Sie hier beim BMF: Information: http://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Pressemitteilungen/Briefmarken/2015/05/2015- 05-13-PM14.html Berlin, 09. Juni 2015
Frauen-Fußball-WM in Kanada Die Silber-Gedenkprägung aus der Münze Berlin würdigt die Übergabe der Gastgeberrolle von der Frauen-WM 2011 in Deutschland zur diesjährigen FIFA Frauen-Weltmeisterschaft Kanada 2015™.   Eine Fußball-Spielerin am Ball bildet den Mittelpunkt der Gedenkausgabe aus Silber (333/1000). Außerdem werden die Jahreszahlen der Weltmeisterschaften 2011 und 2015 verewigt, ergänzt durch bekannte nationale Symbole der Gastgeberländer. Für Deutschland wurde das Brandenburger Tor in Berlin ausgewählt und damit das weltweit wohl bekannteste Wahrzeichen der Bundesrepublik. Für Kanada steht hingegen das Ahornblatt, welches auch auf der Staatsflagge des Landes zu finden ist.   Die Umschrift "FIFA FRAUEN-WELTMEISTERSCHAFT KANADA 2015™" komplettiert das Motiv. Die einzige deutsche Silber-Gedenkprägung zur Frauen-WM 2015 wurde in der Prägequalität Spiegelglanz und in einer Auflage von 10.000 Exemplaren weltweit geprägt. Ausgabejahr: 2015 Material: Silber (333/1000) Auflage: 10.000 Stück Prägequalität: Spiegelglanz Prägestätte: Münze Berlin Durchmesser: 30 mm Farbveredelung shop.muenze-berlin.de Berlin, 22. Juni 2015
„Wir sind ein Volk“ - Kollatz-Ahnen und Wieland starteten Prägung neuer 25-Euro-Münze Mit einer besonderen Euro-Münze erinnert die Bundesrepublik Deutschland an die Wiedervereinigung 1990. Die 25-Euro-Münze wird zum 1. Oktober in Umlauf gebracht. Auf der einen Seite der Münze ist eine Menschenmenge zu sehen, die die Öffnung des Brandenburger Tors in Berlin mit dem Ruf «Wir sind ein Volk» jubelnd begrüßt. Der Rand zeigt die Inschrift: «Einigkeit und Recht und Freiheit». Berlins Finanzsenator Matthias Kollatz-Ahnen und Parlamentspräsident Ralf Wieland gaben gestern den Startschuss für die Prägung in der Staatlichen Münze Berlin in Reinickendorf.   Die 25-Euro-Münze wird im Auftrag des Bundesfinanzministeriums in einer Auflage von rund zwei Millionen Stück auch an den anderen vier deutschen Prägestätten in Hamburg, München, Karlsruhe und Stuttgart hergestellt. In Berlin werden rund 400.000 Stück geprägt.  Das 18 Gramm schwere Geldstück kann ab dem 01. Oktober 2015 bei den Filialen der Deutschen Bundesbank oder bei der Münze Berlin getauscht werden. Die Münze besteht aus 999/1000 Silber und dürfte vor allem für Sammler interessant sein, kann aber auch in Deutschland  als gesetzliches Zahlungsmittel verwendet werden. Berlin, 03. Juli 2015
Berlins Finanzsenator Matthias Kollatz-Ahnen
Parlamentspräsident Ralf Wieland 
von li.:
Aktuelles