Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Shopping-Erlebnis zu bieten. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung, ich stimme zu.
x
Traditionelle Prägestätte für Münzen und Medaillen Staatliche Münze Berlin

Bitcoin

Art.-Nr. : 4SMB000366

3,- EURO
(inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten)
Lieferzeit: 1-2 Werktage ** Lieferzeit: 1-2 Werktage **
Menge: 

Bitcoin aus der Münzprägestätte der Hauptstadt

Schaffen Sie sich ein einzigartiges Erlebnis mit der Bitcoin der Münzprägestätte der Hauptstadt. Mit dieser Bitcoin können Sie alles, außer Einkaufen. Die Bitcoins der Münze Berlin sind kein Geld und haben damit fast genauso wenige Zahlungsmittelfunktionen wie digitale Bitcoins. Laut Deutscher Bundesbank handelt es sich bei Bitcoins mehr um ein Spekulationsobjekt als um ein Zahlungsmittel.

Die Bitcoins der Münze Berlin sind auch umweltfreundlicher als die digitale Version. Nach aktuellen Schätzungen liegt der Stromverbrauch des gesamten Bitcoin-Netzwerkes bei einem jährlichen Verbrauch von etwa 28,5 Terawattstunden (TWh) Strom. Das ist mehr als doppelt so viel wie Berlin mit seinen 3,5 Millionen Einwohnern 2014 verbraucht hat.

Die Bitcoins der Münze Berlin haben eine längere Lebensdauer als die digitale Version. Münzen erreichen mühelos ein Alter von mehreren tausenden Jahren. Das Internet ist noch nicht einmal 50 Jahre alt. Das Fazit der Münze Berlin lautet daher: KNETE IS KNORKE und IN ECB WE TRUST

Details:
Legierung: Nordic Gold
Durchmesser: 35 mm
Gewicht: 16 g
Prägequalität: Spiegelglanz
Auslieferung in Kunststoffkapsel

Allgemeine Hinweise zur Bestellung
Weitere Informationen zu den Lieferbedingungen >

Das sagen andere Kunden zu Bitcoin



A.S.
07.04.2018
Genial.
 

Joppa
22.02.2018
Bitcoins o.a. Kryptos haben ebenso wenig "Wert", wie alle auf- oder auch ausgeblasenen Werte oder Währungen dieser Welt. Insofern lohnt kein Streit darüber. Das Thema derart anzufassen, wie die MÜNZE BERLIN hat so richtig was! Nämlich etwas Freches, Lustiges.
 

L.M
20.02.2018
Nettes Sammlerstück ohne jeglichen Sinn.
 

Tobi
02.02.2018
Ist das ernst gemeint oder Satire?
 

Georg
02.02.2018
Lustig ist es ja. Aber eher im Sinne einer völligen Verkennung der Realität.

Denn bloss weil der Bitcoin-Kurs stark schwankt und einige damit spekulieren schnell reich zu werden, bedeutet es noch lange nicht, dass der Bitcoin selbst Mist ist. Im Gegenteil - der Bitcoin ist eine der größten Innovationen der letzten (mindestens) hundert Jahre und der Beginn einer Revolution des Geldmonopols.

Ich denke eher, dass Bundesbank und EZB bald nur noch eine Statistenrolle zukommt.Denn wer will staatlich kontrolliertes und manipuliertes Geld mit garantierter inflationörer Entwertung, wenn er freies Marktgeld mit festgelegter Maximalgeldmenge haben kann, dass durch keine zentrale Macht kontrolliert wird?
 

Peter
12.12.2017
Ich bin der Meinung das sich Bitcoin sich durchsetzen wird!