2-Euro Coin-Card "Niedersachsen"

Art.-Nr.: 4SMB000035

Aktuell leider nicht lieferbar. 

E-Mail wenn lieferbar  Los!
6,- €
(inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten)

Coin-Card 2014 der Münze Berlin "Michaeliskirche"

Die offizielle Coin-Card 2014 der Münze Berlin. 2 - Euro-Gedenkmünze "Michaeliskirche" mit dem Münzzeichen "A".

Das Wahrzeichen, das Niedersachsen für die 16-teilige deutsche 2-Euro-Bundesländerserie gewählt hat, ist die Kirche St. Michael in Hildesheim. St. Michael, auch als Michaeliskirche bezeichnet, zählt seit 1985 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Bereits 993 ließ Bischof Bernward von Hildesheim auf dem Hügel nördlich der Domburg in Hildesheim eine Kapelle errichten. In einem Testament schenkte er mehrere Güter, darunter seine Eigenkirche. Später erweitere Bernward seine Stiftung zu einem großen Benediktinerkloster und vermachte diesem seine gesamten Besitztümer. Bernward bestimmte die Westkrypta dieser Kirche zu seinem Grab und gab der Anlage den Namen des „Totengeleiters“ Michael (nach dem Erzengel Michael). Die Krypta wurde von ihm am 29. September 1015 – dem Michaelistag – geweiht. Das Münzbild präsentiert die Michaeliskirche von Südosten aus betrachtet. Die Kirche wird heute von mehreren christlichen Konfessionen genutzt.

Attraktiver Klappfolder aus Pappe mit eingeschweißter Münze. Ausführliche Münzbeschreibung.

Das sagen andere Kunden zu 2-Euro Coin-Card "Niedersachsen":


Keine Bewertung vorhanden für 2-Euro Coin-Card "Niedersachsen"!